Bei Spotify kannst du kinderleicht via Spotify for Artists dein Profil personalisieren. Doch wie schaut es mit Apple Music, Deezer & Co. aus?

Diverse Plattformen bieten mittlerweile Künstlern die Möglichkeit, ihre Profile individuell zu gestalten. Vorweg, so ausgereift wie Spotify for Artists sind die wenigsten. Doch beginnen wir von vorne.

Apple Music – mehr Optionen dank Apple Music for Artists

Seit August 2019 ist die Beta Version von Apple Music for Artists Geschichte. Nebst der Web Version steht nun ebenfalls eine App zur Verfügung (nur für iOS Geräte).

Als Erstes musst du dein Profil claimen. Dies kannst du hier machen (für alle die gerne eine Anleitung zur Hand haben, Apple stellt hier eine zur Verfügung). Sobald dein Profil geclaimt ist, loggst du dich in deinem Apple Music for Artists Account ein.

Apple Music for Artists bietet dir, im Gegensatz zu Spotify for Artists, ausschliesslich einen Profilbild Upload an. Eine Bio oder gar Konzerte verknüpfen via Songkick ist aktuell nicht möglich. Bei dem Profilbild gibt es einige Punkt die du beachten solltest, ansonsten wird dein Bild nicht akzeptiert. Augenbrauen und Mund müssen zentriert sein – wenn du in einer Band bist, sollten alle Mitglieder mittig platziert sein (Hint: Landscape Format schaut mit mehreren Personen zwar schick aus, bei deinem nächsten Pressebild-Shooting unbedingt auch ein Portrait Bild schiessen lassen, genau wegen Profilbilder für Apple Music, etc.). Alle Anforderungen an dein Apple Music for Artists Profilbild findest du hier.

Wenn das geeignete Bild nun gefunden ist, ladest du es im Reiter „Verwalten“ hoch:

Deezer analog Apple Music?

Deezer bietet aktuell noch keine Backend Lösung wie Spotify oder Apple Music an. Wenn du trotzdem nicht auf einen professionellen Auftritt verzichten möchtest, leitest du folgende Infos an deinen Vertrieb weiter: Profilbild (mind. 500 x 500 Pixel), Social Media Links (Facebook und Twitter, Instagram ist leider nicht möglich), Biografie und den Link deines Deezer Profils.

Shazam – mit Spotify oder Apple Music verknüpft?

Seit dem offiziellen Launch von Apple Music for Artists hat sich eine neue Kooperation gebildet: Shazam ist nun offiziell Teil der Apple Familie. Dein Profilbild von Apple Music for Artists wird automatisch auch in deinem Shazam Profil angezeigt.

Amazon Music, Google Play, Tidal, Beatport, Traxsource?

Amazon Music ist derzeit in einem Überarbeitungsprozess. Es wird gemunkelt, dass es demnächst was ähnliches wie bei Spotify oder Apple Music geben wird. Frage am besten bei deinem Vertrieb nach, wie der genaue Ablauf und die Anforderungen an dein Bild sind.

Google Play Music: Bild mit mindestens 2160 x 1080 Pixel an deinen Vertrieb senden inkl. Link zu deiner Google Play Music Seite.

Tidal: Bild mit 1080 x 720 oder 1500 x 1500 Pixel an deinen Vertrieb senden inkl. Link zu deiner Tidal Seite.

Für eine Porfilbild und Bio Anpassung bei Beatport lädst du alles hier hoch.

Bei Traxsource benötigst du zuerst ein Entity Account. Danach kannst du alle Infos direkt dort hochladen